Fr., 02. Sept.

|

Galerie Vogtei

Sofortbild-Fotografie als «neues» Ausdrucksmedium

Vernissage Andrea Hänni

Sofortbild-Fotografie als «neues» Ausdrucksmedium

Ort & Zeit

02. Sept., 19:00 – 21:00

Galerie Vogtei, Pfarrgasse 41, 8704 Herrliberg, Schweiz

Über die Veranstaltung

«Kein Bildmaterial eignet sich derart gut Geschichten zu erzählen wie die Fotografie».

Anfang der 70er Jahre entdeckt Andrea Hänni seine Passion für die Fotografie. Er beschaffte sich eine Polaroid SX-70 Kamera und fing an, Erfahrungen zu sammeln. «Mich fasziniert, dass jedes Sofortbild ein Unikat ist. Die sanften, leicht ausgeblichenen Farben und der eigene Kontrast sind einmalig und unverwechselbar. Polaroids sind einzigartig wie jeder Moment. Ich arbeite sehr gerne mit dem quadratischen Format, auf eine ausgewogene Komposition lege ich grossen Wert. Es ist erfreulich, dass junge Leute Interesse an diesem Medium haben. Analog und speziell Polaroid-Fotografie lebt wieder auf. Der ästhetische Zweck der Sofortbild-Fotografie ist es, all denen, die ein künstlerisches Interesse an der Welt haben, ein neues Ausdrucksmedium zur Verfügung zu stellen.»

Andrea Hännis Bilder lassen Poesie entstehen. Er träumt im Schlaf von seinem nächsten Schnappschuss.

VOGTEI live! zeigt im September mit dieser spannenden Ausstellung seine «Blow-ups» Digigraphien ab Polaroid.

Dieses Event teilen